• HEYLO Deutschland   +49 (0) 4202 / 97 55 0   info@heylo.de

    HEYLO Schweiz (AG)  +41 (0) 32 / 387 16 80   info@heylo.ch

    Hauptvertretung Österreich  +43 (0) 732 / 309 66 30   office@hshg.at

BG Bau Förderung

bgbau

Warum ist Baustaub ein Problem?

Bei den meisten handwerklichen Tätigkeiten auf dem Bau entsteht Staub. Dies war schon immer so und kaum jemand störte sich bisher daran. Inzwischen haben sich die Verhältnisse deutlich zu mehr Gesundheitsschutz verändert. Denn inzwischen ist bekannt, wie gesundheitsschädlich Stäube sind.

Welche Auswirkung die Stäube auf unsere Gesundheit haben, ist abhängig von der Art des Staubes, der Dauer und dem Umfang der Staubbelastung, vom Ort der Ablagerung in den Atemwegen und von der Teilchengröße (Grobstaub / Feinstaub). In einer 8-Stunden-Schicht gelangen ca. 5.000 Liter in unsere Lungen. Etwa 300 Mio. Lungenbläschen (Alveolen) versorgen unseren Körper daraus mit Sauerstoff. Werden große Staubmengen über einen sehr kurzen Zeitraum eingeatmet, ist dies besonders schädlich. Ausgerechnet der sehr feine A-Staub gilt als extrem schädlich, da er die Reinigungsmechanismen unserer Lungen schnell überfordert und schlecht abbaubar ist. In Folge wird der Körper viel schlechter mit Sauerstoff versorgt. Es kommt bereits bei einfachen Tätigkeiten zur Kurzatmigkeit. Auch Atemwegs- und Staublungen-Erkrankungen (Silikose), Asbestose und Krebserkrankungen können folgen.

Luftreinigung am Bau ist Vorschrift, denn

  • Quarzfeinstaub ist krebserregend.
  • der Staubgrenzwert am Bau wurde auf 1,25 mg/m³ gesenkt.
  • hohe Staubbelastung kann zu Stilllegungen von Baustellen führen.

Von der BG BAU werden Maßnahmen bezuschusst und prämiert. Förderfähig sind nur Geräte, die vom Hersteller für den gewerblichen Bereich zugelassen sind. 

HEYLO bietet ein umfangreiches Programm an BG Bau geförderten Produkten - von Luftreinigern mit unterschiedlichen Luftleistungen und Anwendungsbereichen bis hin zu Bauentstaubern für die Nass- und Trockenreinigung.

 Förderung von der BG BAU kassieren - so einfach geht‘s:
1. Das Luftreiniger-Paket oder Bau-Entstauber bei Ihrem Fachhändler kaufen - siehe Empfehlungsliste von der BG BAU.
2. Förderungsantrag für auf der Seite der BG BAU herunterladen. Förderung ist nur gültig für die Mitglieder der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft BG BAU.
3. Antrag und Rechnung bei der BG BAU einreichen (bis zu 500,00 EURO* sparen). *Die Fördersumme der BG BAU ist abhängig vom Umlagebeitrag.

Prämie für Luftreiniger: 25% der Anschaffungskosten, max. 500,00 EURO. Hier geht's zum Förderungsantrag der BG Bau.
Prämie für Bau-Entstauber: 50% der Anschaffungskosten, max, 300 EURO. Hier geht's zum Förderungsantrag der BG Bau.

Diese HEYLO Luftreiniger und Bau-Entstauber werden von der BG Bau empfohlen und gefördert. Informieren Sie sich auch auf den jeweiligen Produktseiten.