• Default
  • Title
  • Date
  • Random

Luftentfeuchter für den Bau

DT850 Anwendung bei MalerarbeitenOb kleine Räume in Neubauten oder große Baustellen und Renovierungsarbeiten – Luftentfeuchter sind mittlerweile ein fester Bestandteil bei der Trocknung von Böden und Wänden. Für jede Raumgröße und Raumbeschaffenheit bietet HEYLO den passenden Bautrockner, mit dem sie der Raumluft Flüssigkeit entziehen und so Schimmel im Mauerwerk vorbeugen. Entscheidend dabei ist die Entfeuchtungsleistung der Bauluftentfeuchter, die sich zwischen den Modellen von HEYLO unterscheidet und speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Bei HEYLO finden Sie Kondensationstrockner für:

- Die professionelle Entfeuchtung der Raumluft von Wohn- und Kellerräumen
- Die Trocknung von Wänden und Böden nach dem Aufbringen von Putz oder Estrich bei Neubau- und Renovierungsobjekten

 

Arten von elektrischen Luftentfeuchtern

Bei elektrischen Luftentfeuchtern wird zwischen zwei Arten von Entfeuchtern unterschieden:

  • Adsorptionsluftentfeuchter
  • Kondensationsluftentfeuchter

Bei einem Adsorptionsluftentfeuchter wird der feuchten Luft mittels eines hygroskopischen Gels das Wasser entzogen. Der Vorteil dieser Geräte ist, dass sie im Gegensatz zu Kondensationstrocknern auch bei niedrigen Temperaturen problemlos verwendet werden können.

Kondensationsluftentfeuchter hingegen können ohne Heizung erst bei Temperaturen von mindestens 0,5 °C eingesetzt werden. Jedoch weisen Bautrockner mit Kompressoren eine höhere Entfeuchtungsleistung auf, weshalb sie gerade bei einem Wasserschaden und in größeren Räumen zum Einsatz kommen.

Luftentfeuchter von HEYLO für die Baustelle

Lange Trocknungszeiten bei Putz- oder Estricharbeiten sorgen für Verzögerungen auf der Baustelle. Denn wenn die nächsten Schritte vor der Trocknung eingeleitet werden, kann es zu Schimmel oder weiteren Schäden am Mauerwerk kommen. Um den Trocknungsprozess zu beschleunigen, sollte deshalb auf einen elektrischen Bautrockner nicht verzichtet werden. Dieser entzieht der Raumluft die Feuchtigkeit und transportiert das zurückgebliebene Wasser in einen Behälter, der später ausgeleert wird.

Für kleine Räume in Neubauten oder bei Renovierungsarbeiten empfiehlt sich ein kompakter Luftentfeuchter, der trotz seiner Größe effizient dem Raum die Feuchtigkeit entzieht. Die Typen DT 650 / 750 / 760 eignen sich besonders für das Entfeuchten von kleineren Räumen.

Das kleinste Modell von HEYLO ist der DT 650. Mit einer Entfeuchtungsleistung von maximal 26 l/24 h und einer Luftleistung von 300 m³/h entfeuchtet er kleine Räume effizient und zuverlässig. Der Wasserbehälter fasst 5 Liter, was zu dem geringen Gewicht von nur 22 kg beiträgt. So kann er schnell in andere Räume gerollt werden, um dort mit der nächsten Entfeuchtung zu beginnen. Mit dem formschönen Design und dem Kunststoff-/Metallgehäuse, das unschöne Rohre und den Kompressor versteckt, passt sich der Bautrockner dem modernen Innendesign eines Raumes an.

Die DT 750 und DT 760 sind nur geringfügig schwerer als der DT 650, arbeiten jedoch mit einer maximalen  Entfeuchtungsleistung von 33 l/24 h. Dabei werden 350 m³ Luft pro Stunde entfeuchtet. Mit einer Lautstärke von 43 dB(A)/ 3 m sind sie zudem sehr leise und können auch in den frühen Morgen- oder Abendstunden verwendet werden.

Luftentfeuchter von HEYLO für das Gewerbe

Für das Entfeuchten von kompletten Gebäuden und größeren Räumen bei Renovierungsarbeiten bieten sich im Gewerbe große und leistungsstarke Bautrockner an. Diese besitzen je nach Modell einen Energiezähler und einen integrierten Betriebsstundenzähler zur Kontrolle.

Der DT 860 entfeuchtet zuverlässig mit einer maximalen Entfeuchtungsleistung von 44 l/24 h. Dabei bearbeitet er 500 m³ Luft in einer Stunde. Der große 9 Liter Wasserbehälter sorgt dafür, dass dieser nur selten geleert werden muss. So kann der Entfeuchter für viele Stunden in Betrieb genommen werden. Der DT 860 kann im Gegensatz zu den kleineren Modellen auch bei Temperaturen von 0,5 °C verwendet werden, weshalb sich dieses Modell gut als Bautrockner für das Gewerbe eignet.

Der DT 950 ist mit einem Gewicht von 49 kg ein echtes Schwergewicht, arbeitet jedoch mit einer maximalen Entfeuchtungsleistung von 52 l/24 h – also etwa doppelt so viel wie der DT 750 und der DT 760. Die Luftleistung liegt bei diesem Modell bei 650 m³/h. Durch den praktischen Griff und die robusten Rollen kann der Kondensationstrockner gezielt in Gebäuden genutzt und in verschiedenen Räumen platziert werden.

Luftentfeuchter im Keller nutzen

DT650 Anwendung im KellerBesonders in den Sommermonaten dringt warme Luft in kalte Keller und der Wasserdampf kondensiert an den Kellerwänden. Dadurch sind die Wände feucht und die Luftfeuchtigkeit im Keller steigt. Auch nasse Wäsche, die getrocknet werden soll, trägt zur Erhöhung der Feuchtigkeit bei. Feuchte Kellerwände begünstigen jedoch die Schimmelbildung, was nicht nur gesundheitliche, sondern auch bauliche Risiken birgt: Das Mauerwerk wird durch den Schimmelbefall instabil.

Um feuchte Kellerwände und somit Schimmel zu bekämpfen, lohnt sich der Einsatz eines professionellen elektrischen Entfeuchters. Der Bautrockner absorbiert den Wasserdampf aus der Raumluft und sammelt diesen in einem Behälter. Mit einer maximalen Lautstärke von 51 dB(A)/3 m sind die Trocknungsgeräte von HEYLO bei der Benutzung im Keller in den oberen Stockwerken kaum zu hören. Einige Modelle können auch bei akuten Notfällen wie Wasserschäden im Keller eingesetzt werden.

 

HEYLO Luftentfeuchter mieten

Bei HEYLO können Sie nicht nur Luftentfeuchter für den Bau kaufen, sondern auch ganz einfach mieten. Dazu vermitteln wir Ihnen einen HEYLO-Vermietpartner in Ihrer Nähe, der Sie mit Trocknungsgeräten mit einer hohen  Entfeuchtungsleistung ausstattet. So profitieren Sie von moderner Technik und fachmännischer Beratung vor Ort. Wenn Sie sich einen Bautrockner leihen, kümmern sich unsere Experten ebenfalls um die sichere Zufuhr sowie Abholung und stehen Ihnen bei Notfällen rund um die Uhr zur Verfügung.

In der Gerätetabelle finden Sie alle Entfeuchter, die zur Vermietung zur Verfügung stehen. Für die Trocknung großer Räume ist es ratsam, leistungsstarke Entfeuchter wie den DT 950 zu nutzen. Bei kleineren Räumen reichen die kompakten Typen DT 650 oder DT 750. Diese können wegen ihrer geringen Größe und des niedrigen Gewichts einfach transportiert werden. Alle mietbaren Geräte sind schnell aufgestellt und zuverlässig im Betrieb.

Was bringen Luftentfeuchter und wie funktionieren sie?

Gerade in Neubauten oder bei Renovierungsarbeiten im Wohn- und Kellerbereich entsteht schnell Feuchtigkeit durch die Verwendung von feuchten Baumaterialien oder der Trocknung von Wäsche. Damit das Wasser nicht in die Wände eindringt und dort Schimmel bildet, welcher im schlimmsten Fall das Mauerwerk zerstört, sollte die Luftfeuchtigkeit bei 40 bis 60 Prozent liegen. Um diesen Wert zu erreichen, muss der Raumluft Feuchtigkeit entzogen werden. Ein Luftentfeuchter sorgt entweder durch Adsorption oder Kondensation für eine Verringerung der Luftfeuchtigkeit und beugt so der Schimmelbildung vor.

Bei einem Kondensationstrockner saugt ein Ventilator die Luft an und kühlt sie dann unter den Taupunkt. Auf der Oberfläche des Verdampfers kondensiert der Wasserdampf und läuft in einen Wasserbehälter ab. Die entfeuchtete Luft gelangt wieder in den Raum, in dem sie erneut Feuchtigkeit aufnimmt. Der Prozess der Kondensation findet so lange statt, bis der gewünschte Wert erreicht ist.

Wie lange muss ein Luftentfeuchter laufen?

Die Einsatzdauer eines Luftentfeuchters hängt von vielen Faktoren ab. Um die Dauer bestimmen zu können, müssen folgende Fragen gestellt werden:

  • Wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit in dem Raum?
  • Wie groß ist der zu entfeuchtende Raum?
  • Wie hoch ist die Raumtemperatur?
  • Wie leistungsstark ist der Bautrockner?

All diese Faktoren beeinflussen die Einsatzdauer eines Luftentfeuchters sehr stark. Deshalb ist es schwer einzuschätzen, wie lange eine komplette Entfeuchtung eines Gebäudes oder eines Raumes dauert. Je nach Größe und Leistung des Trocknungsgeräts kann dieser Prozess mehrere Stunden bis zu einigen Tagen dauern. Auch bei großen Wasserschäden erhöht sich die Laufzeit. Wichtig dabei ist, dass Sie einen Bautrockner wählen, der eine hohe Entfeuchtungsleistung aufweist. Bei kleinen Räumen reicht ein kompaktes Gerät mit einer niedrigeren Luftleistung. Bei der Entfeuchtung von größeren Räumen oder Gebäuden sollten Sie zu einem Modell mit einer Entfeuchtungsleistung von mindestens 26 l/24 h greifen.

Wenn Sie sich unsicher sind, welches Luftentfeuchter-Modell sich am besten für die Entfeuchtung Ihres Projekts eignet, lassen Sie sich kostenlos von unseren HEYLO Experten beraten!

Jetzt beraten lassen

 

Weitere interessante Produkte

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random